Sonntag, 11. Januar 2015

Ein Rezept für gute Vorsätze.

Auberginenrollen mit Kichererbsenfüllung

Nicht allzu schön, aber lecker.
Zutaten für 10–15 Rollen:
• 1 Aubergine
• Dose Kichererbsen
• Salz, Pfeffer, Olivenöl
• Tomaten
• Oliven
• Zitronensaft
• frische Minze
• Ziegen- oder Schafskäse

Zubereitung:
Auberginen in hauchdünne Scheiben schneiden, salzen.
Kichererbsen, Tomaten, Oliven pürieren. Die Masse auf die Auberginenscheiben streichen, Pfeffer, Zitronensaft, Minze und Käse dazu. Scheiben aufrollen und mit Zahnstochern fixieren (ich nahm hier Bindfäden – war keine so gute Idee). Etwa 5–8 Minuten in Olivenöl anbraten.

Für Freestyle-Köche wie mich ist das Rezept außerdem perfekt für unendlich viele Variationen.

Kommentare:

Herbadox hat gesagt…

Hallo Freestyle-Köchin,
das Rezept ist toll.
Ich habe noch 0.25l Gemüsebrühe hinzugefügt.

Probiere es mal mit Zuchini- Scheiben.

LG

KÖRPERGOLD hat gesagt…

Witzig. Mit Zucchini hab ich das auch probiert! Schmeckt :)

Freut mich, dass Dir das Rezept gefällt.